19:00

Sinfoniekonzert „Naturklang-Klangnatur“

Sinfonietta Dresden, Emre Elivar
Messiaen, Schulz, Scelsi, Baukholt

Leitung und Moderation: Jan Michael Horstmann

10:00

Führung und Vortrag „Görlitz unterm Hakenkreuz“

Ines Haaser

11:00

Führung und Vortrag „Schlesien im Nationalsozialismus“

Dr. Markus Bauer

13:00

Vortrag „Neue Heimat. Griechen in Zgorzelec und Görlitz“

Kazimierz Prosyniak

14:30

Stadtführung „Zwangsarbeit in Görlitz“

Dr. Klara-Maeve O’Reilly

19:30

Kammerkonzert „Fremd bin ich eingezogen“

Asambura Ensemble
Schubert, Guth

22:00

Nachtschwärmerkonzert „Ragtime polonais“

Duo Masecki, Rogiewicz

09:30

Deutsch-polnische Heilige Messe

11:30

Lied und Lesung „Theodorakis // except zorbas“

Johanna Krumin, Markus Zugehör
Theodorakis, Schwab

12:45

Kurzführung auf dem Gelände des ehem. Stalag VIII A

Kinga Hartmann-Wóycicka

17:00

Liederabend „Souvenirs d’enfance“

Wallis Giunta, Alden Gatt
Messiaen, Debussy, Ravel

10:00

Musikworkshop für Jugendliche
„Kulturelle Vielfalt und Identität“

Pädagogisches Team des Asambura Ensemble

17:00

Ausstellungseröffnung
„Der wien Vogel fliegen kann“

Armin Mueller-Stahl
Arbeiten auf Leinwand und Papier

19:00

„Eine Heimat in zwei Länder“

Podiumsdiskussion zum Thema Grenzidentitäten

17:30

Führung auf dem Gelände des ehem. Stalag VIIIA

Prof. Dr.-Ing. Rolf Karbaum

19:00

Kammerkonzert „Quartett auf das Ende der Zeit, Stalag VIII A“

M. Adámek, M. Vermeulin, H. Kang, M. Coppey
Messiaen, Murail

Eintrittskarten

Der Kartenvorverkauf für Messiaen-Tage 2019 erfolgt über Eventim und dessen bekannte Vorverkaufsstellen.

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen?

Unser herzlichster Dank gilt unseren
Förderern, Partnern und Sponsoren.